Fortbildung zur Fachkraft für Emotions- und Kommunikations- management

nach der Perdekamp’schen Emotions-Methode P.E.M.

Für wen ist die Ausbilung geeignet?

Die Fortbildung zur Fachkraft für Kommunikations- und Emotionsmanagement schafft vielfältige am Arbeitsmarkt einsetzbare Einsatzmöglichkeiten und soll Arbeitssuchende schneller in ein versicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis vermitteln.

Zum Beispiel im Wirtschafts-, Gesundheits-, Asyl- und Integrations-, Kultur-, Tourismus- und/oder im sozialen Bereich. Beispiele im Gesundheitsbereich sind: Pflege- und Betreuungspersonal, die stark belastet sind und mit der PEM Kommunikationskompetenz, mit anstrengenden Patienten und emotional belastenden Situationen professionell und entspannt umgehen können.

Bereits im Wirtschaftssektor, in unterschiedlichen Groß-und Mittleren Betrieben (z.B.: Lufthansa, Bosch, Castrol, Haspa, PWC usw.), im In- und Ausland bereits von Führungskräften, Teamleitern, Mitarbeiterbetreuern eingesetzt dient die PEM Kommunikationskompetenz dazu, besser mit Team, Führungs-, Budget-und Finanzverantwortung umzugehen.

Die Förderung erfolgt durch einen Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit oder des Jobcenters.

Details zur Maßnahme

Dauer der Maßnahme: 12 Monate (1400 UE)
Startdatum: 18.10.2021
Unterrichtszeit: 10:00 – 15:30 Uhr / Teilzeit
Information, Anmeldung, Unterrichtsort:
Während der Corona Einschränkungen: Teilweise Digital, teilweise in Präsenz, je nach Hygienevorschriften.

PEM Center – Kunst und Kulturzentrum für emotionale Bildung
Reginenstraße 18
20539 Hamburg
Tel. 040 / 554 340 99

Die Kosten für die Fortbildung werden zu 100% durch einen Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit oder des Jobcenters übernommen!

Unterrichtsmodule / -phasen Theorie und Praxis exemplarisch

Phase 1

5/8 der gesamten UE (875 UE)

1.1 – Emotionale Kommunikationskompetenz und Basistraining
1.2 – Körperkommunikation und Körpertraining
1.3 – Stimmgebrauch und PEM Stimmtraining
1.4 – Deutsche Phonetik und Aussprache
1.5 – Präsentations-Grundkurs

Phase 2

2/8 der gesamten UE (350 UE)

2.1 – PEM Pädagog2/8 der gesamten UE (350 UE)ik
2.2 – Interkulturelle Kommunikation und Sozialverhalten
2.3 – Praxis/Tests

Phase 3

1/8 der gesamten UE (175 UE)

3.1 – Supervision
3.2 – Mentoren Gespräche

Info-Flyer

Info-Flyer downloaden

Laden Sie unseren Infoflyer zur zertifizierten und staatlich geförderten Fortbildung zur „Fachkraft für Kommunikations- und Emotionsmanagement“ nach der Perdekamp’schen Emotionsmethode (P.E.M.) herunter:

Infoflyer downloaden (PDF)

Kontakt & Persönliche Beratung

Für weitere Informationen oder individuelle Fragen zur PEM Fortbildung „Fachkraft für Kommunikations- und Emotionsmanagement“ schreiben Sie uns gerne eine E-Mail oder lassen Sie sich persönlich beraten:

Inka Butz

Telefon: 040/ 554 34 099

E-Mail: info@pem-center.de