Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme am Kurssystem ist ab 16 Jahren (mit der Einwilligung des Erziehungsberechtigten) möglich; in Sonderfällen wird individuell entschieden. Eine Altersbegrenzung ist nicht vorgegeben. Kurse können nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von vier Personen abgehalten werden.

Das PEM Center Hamburg e.V. ist nicht verpflichtet, Folgekurse zu veranstalten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht gewährleistet ist. Eine Veranstaltung bei geringerer Teilnehmeranzahl kann in Ausnahmefällen durch den Vorstand genehmigt werden. Bei Teilnehmern des Kinder- und Jugendprogramms „teens on stage“ liegt das Mindestalter bei 8 Jahren, die Teilnahme ist nur mit der Einwilligung des Erziehungsberechtigten möglich.

Aufnahme in das jeweils nächste Kursmodul – Anwesenheitspflicht:

Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass die Belegung weiterführender Kurse bzw. die Aufnahme in das jeweils folgende vorgesehene Kursmodul von seiner 80 %igen Anwesenheit im jeweils vorangegangenen Modul abhängig ist. Ausnahmen sind nach ausdrücklicher Zusage der Direktion möglich.

Unterricht und Schulung auf der Grundlage der im Rahmen der Kurse und Ausbildung vermittelten Methode, insbesondere der P.E.M.-Methode:

Der Teilnehmer nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass die im Rahmen der Kurse bzw. der gegenständlichen Ausbildung vermittelten Methoden, insbesondere der P.E.M.-Methode ausschließlich persönlichkeitsbildenden Zwecken dienen. Die Vermittlung bzw. Weitergabe der solcher Art erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse bzw. der Schulung Dritter auf der Basis der erlernten Methode darf ausschließlich durch zertifizierte Trainer erfolgen. Der Teilnehmer nimmt somit ferner zur Kenntnis, dass die Durchführung „eigener Schulungen“ auf der Basis der erlernten Methoden ausdrücklich untersagt ist.

Kursanmeldung :

Der Kursbeitrag ist bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn zu bezahlen. Die Anmeldung erfolgt online unter www.schauspielschule.eu oder schriftlich an Reginenstraße 18, 20539 Hamurg. Die Anmeldung gilt als verbindlich und begründet die Pflicht zur Zahlung des Kursbeitrags. Diese Pflicht wird nur durch rechtzeitige Abmeldung aufgehoben.

Programmänderung:

Das PEM Center Hamburg e.V.  behält sich ausdrücklich das Recht vor, notwendige Änderungen des angeführten Kursprogramms vorzunehmen bzw. Kurse oder Veranstaltungen gänzlich entfallen zu lassen. Das PEM Center übernimmt darüber hinaus keine Gewähr dafür, dass die im angekündigten Programm als Kursleiter bezeichneten Person tatsächlich die im Programm bezeichnete Funktion übernimmt. Insbesondere stellt die Änderung in der Person des Kursleiters für die Kursteilnehmer keinen Rücktrittsgrund dar. Druckfehlerberichtigung vorbehalten.

Unterrichtsstunden:

Bei Ausfall einer Unterrichtseinheit, wird diese nach Möglichkeit eingebracht. Das PEM Center Hamburg e.V. ist nicht verpflichtet einen möglichen Ersatztermin, allen Kursteilnehmern gerecht, zu offerieren. Hier entscheidet die terminliche Übereinstimmung der Mehrheit der Kursteilnehmer. Sollte einer der Teilnehmer diesen Ersatztermin nicht wahrnehmen können, ist eine Rückerstattung des Kursbeitrags (die Unterrichtseinheit betreffend) nicht möglich.

Abmeldung/Gutschrift/Rückvergütung:

Die Abmeldung von einem Kurs ist nur gültig, wenn diese rechtzeitig und direkt bem PEM Center Hamburg e.V. bekannt gegeben wird. Bei Abmeldung bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von € 11,- einbehalten oder ist gegebenenfalls zu entrichten. Erfolgt die Abmeldung innerhalb einer Woche vor Kursbeginn, so ist eine Bearbeitungsgebühr von € 20,- zu bezahlen. Der späteste Termin für eine Abmeldung ist der letzte Werktag vor Quartalsbeginn. Danach ist keine Abmeldung und auch keine Rückvergütung des Kursbeitrags möglich und die Bezahlung des Kursbeitrags hat in voller Höhe zu erfolgen. Dies gilt auch bei Fernbleiben vom Kurs ohne rechtzeitige Abmeldung. Wurde zum Zeitpunkt der Abmeldung der Kursbeitrag bereits entrichtet, kann die dadurch entstehende Gutschrift für einen anderen Kurs freier Wahl verwendet werden, oder – auf ausdrücklichen Wunsch – auch zurücküberwiesen werden. Bei nachweislich triftigen Gründen (z.B. Krankheit) wird der Kursbeitrag, ab dem Tag der Geltendmachung, für die bis dahin abgehaltenen Unterrichtseinheiten, aber höchstens 75 %, in Form einer Gutschrift rückvergütet. Verspätete Anmeldungen ziehen keinen Anspruch auf Reduzierung des Kursbeitrags mit sich.

Mitgliedschaft:

Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Leistungen innerhalb des Vereins ist die Mitgliedschaft beim Verein PEM Center Hamburg e.V. Die Jahresmitgliedschaft beträgt € 11,- pro Person; Kurzmitgliedschaften für einzelne Trimester belaufen sich auf € 5 ,-. Die Beiträge sind jeweils vor dem Quartal gemeinsam mit dem Kursbeitrag zu entrichten. Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist die Mitgliedschaft kostenlos. Die Mitgliedschaft ist sofort nach bei Kursbeginn aktiv oder bei Nützung der Räumlichkeiten des PEM Center Hamburg e.V.

Ausschluss von der Teilnahme an Kursen:

Das PEM Center Hamburg e.V. behält sich das Recht vor, jene Teilnehmer, die den Kursbetrieb durch ihr Verhalten in unzumutbarer Weise beeinträchtigen oder stören, von der Teilnahme an den Kursen vorübergehend oder endgültig ohne Anspruch auf Rückersatz allfälliger vom Teilnehmer entrichteten Entgelts auszuschließen.

Haftung:

Das PEM Center Hamburg e.V. haftet nicht für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schäden bei Kursen, sowie auf dem Weg zu und von den Räumlichkeiten. Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigenen Gefahr. Dem Vorstand vom PEM Center Hamburg steht es frei, den Teilnehmern den Besuch von Kursen oder Zutritt zu den Räumlichkeiten zu untersagen, sofern diese den Betrieb durch ihr Verhalten in unzumutbarer Weise beeinträchtigen oder stören.

Hamburg, 25.01.2017; Gerichtsstand Hamburg